Marcus Ermers

Diplom-Kaufmann & Steuerberater
& zertifizierter Datenschutzbeauftragter

Hier erhalten Sie Informationen zum Thema

Betriebswirtschaftliche Beratung mit Förderung

Geht Ihnen die Liquidität aus? Funktioniert ihr ursprünglich geplantes Geschäftsmodell nicht mehr?

Staatliche Förderprogramme zur Beratung in der Unternehmenskrise nutzen.

Beratungen werden subventioniert vom Bundesamt für Wirtschaft & Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Sie plagen Probleme mit der Liquidität?

Durch die Krise wurde ihre Finanzierungsstrategie über den Haufen geworfen?

Ihr Geschäftsmodell ist aus den Fugen geraten?

Ich helfe Ihnen gerne dabei, wieder einen Überblick zu bekommen.

Für kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler gab es die Förderung einer kostenfreien Beratung bis zu 4.000 EUR zur Bewältigung der Folgen der Corona-Krise. Diese Fördermittel wurden von der BAFA Ende Mai 2020 vorzeitig eingestellt, da aufgrund der Vielzahl an Anträgen keine zusätzlichen Mittel mehr zur Verfügung gestellt werden konnten.

Weitere – bestehende – BAFA-Module zur Förderung des unternehmerischen Know-hows ermöglichen aber weiterhin die geförderte Beratung zu günstigen Konditionen.

Diese Module richten sich an

  • Unternehmen in Schwierigkeiten
    Maximal förderfähige Beratungskosten: 3.000 EUR, max. Zuschuss: 2.700 EUR
  • Jungunternehmen (innerhalb der ersten zwei Jahre nach Gründung)
    Maximal förderfähige Beratungskosten: 4.000 EUR, max. Zuschuss: 2.000 EUR
  • Bestandsunternehmen
    Maximal förderfähige Beratungskosten: 3.000, max. Zuschuss: 1.500 EUR

und werden unverändert fortgeführt und stehen weiter zur Verfügung.

Ich helfe Ihnen die richtigen Fördermaßnahmen zu identifizieren, die Förderanträge zu stellen un bei der Nutzung der Förderung z.B. bei der Liquiditätsplanung, der Beantragung von Fördermitteln, der Finanzierung oder einer Analyse und Optimierung ihrer Kostenstruktur.

Bei der Beratung nutze ich das bekannte Unternehmersystem!

Konkrete Beispiele für Beratungen

  • 1. Fördermittelantrag

    Ich analysiere die Fördermittel und unterstütze bei der Beantragung von öffentlichen Fördermitteln.

  • 2. Businessplanerstellung

    Ich erstelle einen Businessplan zur Vorlage bei Banken und Fördermittel-Instituten.

  • 3. Förderanträge

    Ich stelle in Ihrem Namen die Anträge für Kurzarbeitergeld, Sofort-Hilfen, KfW-Schnellkredit, etc.

  • 4. Liquidität

    Ich überprüfe die Liquidität und erstelle einen Liquiditätsplan zur Sicherung Ihrer Liquidität.

  • 5. Finanzplanung

    Ich erarbeite eine Finanzplanung, die Ihnen Übersicht gibt.

  • 6. Finanzstrategie

    Ich entwickel eine Finanzierungsstrategie und schaffe Planungssicherheit.

  • 7. Kapitalbeschaffung

    Ich kläre Sie über alle Möglichkeiten der Kapitalbeschaffung auf.

  • 8. Investitionsbedarf und Rentabilität

    Ich berechne Ihren Investitionsbedarf und Rentabilität.

  • 9. Betriebskostenoptimierung

    Ich analysiere und optimiere die Kostenstruktur auf Basis bestehender Daten (Jahresabschlüsse, BWA etc.)

  • 10. Alternative Finanzierungsberatung

    Eventuell hilft eine Finanzierung durch Umschichtung von Kapital. Ich prüfe diese Möglichkeit.

Sprechen Sie mich an:

3 + 1 = ?

Dieses Kontaktformular ist deaktiviert da Sie Google reCaptcha Service nicht akzeptieren welches notwendig ist für die Validierung des Sendevorganges für dieses Formulars.

Rückruf Service
+
Rufen Sie an!
WhatsApp chat